In meiner Rolle als Gründer von Weltweitwandern – dem Spezialreiseveranstalter für weltweite Wandererlebnisreisen – möchten ich Sie hier nun persönlich über die aktuelle Lage in Bezug auf unsere Reisen informieren, der Newsletter an unsere Gäste geht morgen in der Früh auch hinaus.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste haben für uns allerhöchste Priorität!

Unser aktueller Fokus liegt nun darauf, alle Weltweitwandern-Gäste, die jetzt noch im Ausland unterwegs sind, nun möglichst rasch nach Hause zu holen.

Zurzeit können wir zudem aufgrund der aktuellen Ausnahme-Situation voraussichtlich bis Ende März keine weiteren Neubuchungen mehr annehmen und haben derzeit ALLE Abreisen bis voraussichtlich 15. April abgesagt.

Das Coronavirus breitet sich weltweit rasant aus. Zur Eindämmung der Verbreitung werden in betroffenen Ländern Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen verhängt wie Grenzschließungen oder Gesundheitskontrollen für Reisende. Das österreichische Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten hat mit 12. März 2020 ein hohes Sicherheitsrisiko (Sicherheitsstufe 4) für alle Länder weltweit ausgesprochen.

Das Außenministerium rät dringend dazu, auf Reisen zu verzichten und bei Auslandsaufenthalten umgehend die Heimreise anzutreten. Es ist zu befürchten, dass Airlines aufgrund der Reisebeschränkungen immer mehr Flüge stornieren. Eine Rückreise in die jeweiligen Heimatländer wird daher von Tag zu Tag schwieriger.

Alle ÖsterreicherInnen, die jetzt noch gerade im Ausland unterwegs sind, werden gebeten sich auf der Webseite des Außenministeriums zu registrieren: https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/auslandsservice/reiseregistrierung/

Wir hoffen, dass sich die Situation bald entspannt, können aber zurzeit keine Angaben machen, wie lange die aktuell von den Regierungen weltweit getroffenen Maßnahmen anhalten und bis wann die Pandemie wieder eingedämmt ist.

Wir wissen, dass sich viele schon sehr auf Ihre Reise gefreut haben. Wir alle wünschen uns, dass sich dieser Ausnahmezustand bald wieder verbessert und wir bitten daher um Ihr Verständnis.

Die oberste Priorität auf der ganzen Welt ist im Augenblick, dass wir alle durch Einschränkungen in unserer Bewegungsfreiheit unsere Sozialkontakte drastisch reduzieren und so alle einen Beitrag zur Verlangsamung der Corona-Panepedemie leisten. Wir müssen vor allem die älteren und schwächeren Menschen schützen und unsere Gesundheitssysteme vor Überlastung bewahren.

DAS WICHTIGSTE: Halten wir alle gut zusammen und verlieren wir nicht unseren Humor und unsere Zuversicht!

Wir bitten aktuell auch um Geduld und um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation leider bei Anfragen zu Verzögerungen bei unseren Antworten kommen kann. Die Situation ändert sich nun von Tag zu Tag und derzeit ist es wirklich unmöglich jetzt schon exakt zu beurteilen, wie lange unser Buchungsstopp und auf wie lange Zeit wir nach dem 15. April noch Reisen absagen müssen.

Bitte kontaktieren Sie uns daher derzeit auch eher nicht wegen allgemeinen Reise- und Länderinfos und auch noch nicht wegen ev. Rückerstattungen – wir werden uns sicher zu einem späteren Zeitpunkt darum kümmern. Durch das hohe Arbeitsaufkommen für unser Krisenmanagement die aktuell Reisenden heimzuholen und dem Managen der weiteren Zukunft unserer Reisen und unseres Unternehmens in solch unplanbaren Zukunfts-Szenarien, wird das nun aber alles noch etwas Zeit benötigen.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis! Alles Gute!
Achten Sie jetzt gut auf sich und ihre Mitmenschen.
DENN: Es kommt eine Zeit NACH Corona!

Im Namen des gesamten WWW-Teams
Ihr Christian Hlade


 

 

Comment ( 1 )

  • Avatar
    Margit Leuthold

    Alles Gute und DANKE!!

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle mit * gegenzeichneten Felder sind Pflichtfelder.