10 Gründe nach Marokko zu reisen

Immer wieder kontaktieren uns Menschen, die derzeit Bedenken haben nach Marokko zu reisen. Nach verschiedenen Medienberichten und auch – aus unserer Sicht  unverständlichen – „Warnungen“ vor Reisen nach Marokko, möchte ich hier meine persönliche Erfahrung und Einschätzung abgeben. Meiner Überzeugung nach ist Marokko genauso sicher zu bereisen, wie europäische Länder, wie z.B. Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, usw.

Mein persönlicher Hintergrund:

  • Ich bereise selbst Marokko sehr häufig seit 1981, also seit nunmehr 35 Jahren.
    Gerade in den letzten Jahren bin ich oft mehrmals pro Jahr persönlich dort.
    Zuletzt habe ich im Jänner 2016 eine 16-köpfige Journalistengruppe durch die Wüste begleitet, im September 2014 war ich mit meiner ganzen Familie und Freunden mit insgesamt 9 Kindern in Marokko unterwegs. Weihnachten 2016 planen wir wieder eine eigene Familienreise in die  – aus meiner langjährigen Erfahrung völlig sichere – marokkanische Wüste.
  • Meine Firma Weltweitwandern veranstaltet seit dem Jahr 2000 Gruppenreisen nach Marokko. Jedes Jahr reisen mit uns über 60 Reisegruppen nach Marokko, viele 1.000 Gäste haben das Land mit Weltweitwandern bzw. unserer örtlichen Partneragentur wohlbehalten bereist.
Meiner Überzeugung nach ist Marokko genauso sicher zu bereisen, wie europäische Länder, wie z.B. Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, usw.

Meiner Überzeugung nach ist Marokko genauso sicher zu bereisen, wie europäische Länder, wie z.B. Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, usw. UND: Es ist einfach wunderschön in Marokko, z.B. in der Wüste!

Reisegrund 1: Marokko ist ein sehr sicher zu bereisendes Land!

Meiner Überzeugung nach ist Marokko genauso sicher zu bereisen, wie europäische Länder, wie z.B. Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, usw.

Wir hatten 1000e Reisegäste von Weltweitwandern in den vergangenen 16 Jahren in Marokko. In den vielen positiven Rückmeldungen – gerade auch von mit unseren Gruppen alleinreisenden Frauen – wird immer wieder ein hohes Gefühl von Sicherheit im Land und die große Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Menschen gepriesen.

Bei all den vielen eigenen Reisen in Marokko fühle ich mich immer sicher und erlebe die Marokkaner als ein gastfreundliches, weltoffenes und überhaupt nicht fundamentalistisches Volk. Daran hat sich auch im Jänner / Februar 2016 bei meinem bisher letzten Besuch nichts geändert.

Für uns wirklich völlig unverständlich warnt schon seit dem Jahr 2000 das „Auswärtige Amt“ vor Reisen nach Marokko, vor allem vor Reisen in die Sahara und an die algerische Grenze. Marokko-Experten, die Menschen in Marokko und auch ich selbst verstehen diese Reisewarnung ganz und gar nicht, sie ist uns ein Rätzel. Es gab in Marokko ja noch nie eine Touristenentführung, die Grenze und auch die Lage im Land wird von einem der weltbesten Sicherheitsdienste sehr gut überwacht und die Lage vor Ort ist seit jeher ruhig und friedlich!

Meiner Überzeugung nach ist Marokko genauso sicher zu bereisen, wie europäische Länder, wie z.B. Italien, Spanien, Frankreich, usw. Gerade die besondere Art unserer Reisen mit den einheimischen Tierführern und guides zu gehen ist zudem ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor!

Gerade die besondere Art unserer Reisen mit den einheimischen Tierführern und guides zu gehen ist zudem ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor!

Reisegrund 2: Sie reisen bei uns einheimischen Begleitern, die wir seit Jahren kennen.

Zudem reisen wir in Marokko ausschließlich mit einheimischen Begleitern, die wir viele Jahre lang kennen. In die Berge gehen wir mit heimischen Maultierführern, in die Wüste mit einheimischen Halbnomaden. Wir bereisen also keine „unbekannte“ Wildniss, sondern die Lebensräume unserer Begleiter! Unsere Begleiter leben dort und Gefahren oder seltsame Veränderungen würden diesen sofort auffallen. Daher ist gerade die besondere Art unserer Reisen mit den einheimischen Tierführern und guides zu gehen ein zusätzlicher Sicherheitsfaktor!

Das Tal von Ait Bougmez im Hohen Atlas von Marokko ist die Heimat unseres Marokko-Partners und Freundes Lahoucine

Das Tal von Ait Bougmez im Hohen Atlas von Marokko ist die Heimat unseres Marokko-Partners und Freundes Lahoucine und vieler unserer Köche und Guides.

Reisegrund 3: Marokko ist WUNDERSCHÖN und sehr vielfältig!

Dazu lasse ich nun unsere Marokko-Guides selbst „sprechen“: (Der Text stammt aus dem Sprachkurs, den wir auch heuer wieder für unser Team im Marrakech organisiert haben)

„In Marokko gibt es alles: die Wüste, die Berge und die Küste.
Die Leute hier sind sehr gastfreundlich und hilfsbereit.
Wir haben kulturelle Vielfalt. Es gibt viele verschiedene Volks- und Religionsgruppen, die friedlich zusammenleben. Die vielen Volksgruppen in Marokko hatten immer regen Austausch und lebten friedlich miteinander. Wir sind offen für andere Kulturen.
Die Marokkaner haben ein großes, offenes Herz für alle Gäste aus allen Ländern.

Marokko ist ein sicheres Land. Die Polizeit und die öffentlichen Sicherheitsdienste arbeitet sehr effektiv und genau. Besonders schön sind die Königsstädte, die Atlasberge, die Wüste und die Oasenlandschaften.“

...und ganz besonders zauberhaft ist das wandern in den schier unendlichen Weiten der Dünenlandschften im Süden von Marokko

…und ganz besonders zauberhaft ist das Wandern in den schier unendlichen Weiten der Dünenlandschaften im Süden von Marokko!

Unsere Deutschlehrerin Caroline Ouedderou meint:
Das Besondere an Marokko ist für mich:

  • die Menschen: sie haben eine ganz tolle Energie und Lebensfreude. Das bekommt man sicher auch als Tourist zu spüren. Ihre Lebensfreude ist ansteckend! Es sind auch ganz ehrliche und authentische Menschen. Sie sind Muslime UND man kann mit ihnen wirklich über alles offen reden. Das schätze ich sehr. Ich meine damit, dass sie sich in einer Diskussion nicht verstellen, nur um den Touristen zu gefallen. So habe ich es erlebt.
  • die Sonne und das fantastische Licht: Marokko ist ein Land des Lichts. Das wirkt sich sehr auf das Gemüt aus!
  • das märchenhafte Flair der Altstädte und Oasenlandschaften, die einen sofort verzaubern und magischen Charakter haben.
  • In meinen teils wochenlangen Aufenthalten als alleinreisende Frau fühle ich mich immer völlig sicher –  oft sicherer als zu Hause in Österreich!“

Reisegrund 4: Marokko ist ein Land, indem viele sehr inspirierende moderne Entwicklungen stattfinden.

  • Die Regierung von Marokko hat gerade in den letzten 10 Jahren sehr viel in Infrastruktur und in die Wirtschaft investiert: Straßenbau, Gestaltung von Plätzen, Parks und neuen Wohnvierteln in vielen Städten, Schulbau und auch Ausbau von Wirtschaftskooperationen.
  • Ich persönlich  – als ausgebildeter Architekt – finde vor allem den neuen marokkanischen Städtebau außerordentlich gut: Früher eher häßliche Städte wie Zagora, Ouarzazate oder Azilal wurden in den vergangenen Jahren sehr gelungen neu gestaltet mit breiten Gehsteigen, neuen Plätzen und neuen öffentlichen Gebäuden.
    In Marrakech gibt es seit Jahrzehnten eine wirklich große Zahl an gelungenen neu geplanten Stadtvierteln mit einer erstaunlich hohen Wohnqualität.
  • Ein großes, sehr zukunftsweisendes Solarstrom-Kraftwerk entsteht jetzt gerade in der Wüste: http://www.tagesanzeiger.ch/wissen/technik/doch-noch-wuestenstrom/story/29695938
Über 7000 Teilnehmer - davon über 50% aus Europa  - liefen am 31.1. in Marrakech bei Marathon mit. WWW-Chef Christian Hlade, Christian Hlade, Marokko-Partner Lahoucine Taha und die Guides Omar Fadil und Kamal Bouch sind auch mitgelaufen und sind alle ins Ziel gebommen!

Über 7000 Teilnehmer – davon über 50% aus Europa – liefen am 31.1.2016 in Marrakech bei Marathon mit. WWW-Chef Christian Hlade, Marokko-Partner Lahoucine Taha und die Guides Omar Fadil und Kamal Bouch sind auch mitgelaufen und alle ins Ziel gekommen: Jubel!

Reisegrund 5: In Marokko finden viele tolle internationale Veranstaltungen statt!

Jedes Jahr finden vor Ort zahlreiche Festivals und Events mit teils 1000en ausländischen BesucherInnen statt. Also sooo gefährlich kann da dann wirklich nicht sein…
Hier nur ein kleiner Auszug:

Flying Weltweitwandern Marokko - guides... Ibrahim, Ibrahim (Koch), Zakaria, Omar, Abdula, Lahoucine, Benlahsen, Mohamed (Koch), Ibrahim (Koch), Abdelmalek

Flying Weltweitwandern Marokko – guides… Ibrahim, Ibrahim (Koch), Zakaria, Omar, Abdula, Lahoucine, Benlahsen, Mohamed (Koch), Ibrahim (Koch), Abdelmalek

Reisegrund 6: Unsere Marokkoguides sind besonders gut ausgebildet und besonders motiviert.

  • Wir arbeiten seit über 16 Jahren mit der gleichen Partneragentur in Marokko zusammen und pflegen einen sehr freundschaftliches Miteinender und ein wertschätzendes „Voneinander lernen“.
  • Unsere Reisen werden ausschließlich von geprüften und lizensierten marrokanischen Bergführern begleitet.
  • Wir investieren laufend in Weiterbildung, Workshops, Deutsch-Sprachkurse und Austauschreisen unserer Guides und Partner.
  • Wir achten sehr auf ein gutes Teamwork, faire Bezahlung und gute Arbeitsbedingungen unserer MitrarbeiterInnen
  • Denn nur gut behandelte Mitarbeiter können ihre Freude und Gastfreundschaft unseren Gästen optimal vermitteln!

Reisegrund 7: Unsere Marokkoreisen sind besonders „nachhaltig“

  • Ein sehr großer Teil der Wertschöpfung unserer Reisen geht in lokale, private Kleinunternehmen und in die lokale Wirtschaft.
  • Wir benutzen ausschließlich kleine, private Hotels, arbeiten mit lokalen Tansportunternehmen zusammen und beschäftigen einheimische Führer, Köche und Tierführer.
  • Wir verwenden lokale Produkte, örtlich genähte Matten und Gemeinschaftszelte.
  • Wir kochen mit umweltfreundlichem gas und benutzen während des Trekkings gefiltertes Wasser.
  • Unsere Zeltplätze verlassen wir möglichst noch sauberer, als beim Ankommen und selbst auf die umweltschonende Entsorgung des Toiltettpapieres achten wir streng.
Wir unterstützen die ecole vivante Marokko, weil wir finden, daß es gerade jetzt – im Angesicht der Flüchtlingskrise – SEHR WICHTIG ist Projekte für Bildung und Zukunftschancen vor Ort in den arabischen Ländern zu unterstützen.

Wir unterstützen die ecole vivante Marokko, weil wir finden, daß es gerade jetzt – im Angesicht der Flüchtlingskrise – SEHR WICHTIG ist Projekte für Bildung und Zukunftschancen vor Ort in den arabischen Ländern zu unterstützen.

Reisegrund 8: Weltweitwandern wirkt Wunder /  ecole vivante

  • Seit vielen Jahren unterstützen wir tatkräftig und sehr wirkungsvoll die ecole vivante, die „lebendige Schule“ in Hohen Atlas
  • 2016 finanzieren wir den Ausbau der Schule um eine Oberstufe mit Berufsausbildungen mit.
  • Wir finden, daß es gerade jetzt – im Angesicht der Flüchtlingskrise – SEHR WICHTIG ist Projekte für Bildung und Zukunftschancen vor Ort in den arabischen Ländern zu unterstützen.
  • Alle Infos zum Projekt hier: http://weltweitwandernwirkt.org/marokko
Unsere reisen machen viel Spaß. Es darf / soll viel miteinander gelacht werden!

Unsere Reisen machen viel Spaß. Es darf / soll viel miteinander gelacht werden!

Reisegrund 9: Unsere Marokkoreisen sind oft sehr lustig!

Der Beweis steht in folgendem Blogbeitrag unserer Wüstenreisenden „Franzi“: http://www.coconut-sports.de/afrika/marokko/sahara-trekking-weltweitwandern-marokko/

;-)

Ein Welktweitwandern Camp in der Wüste. Die Wüste kann man schwer beschreiben, man muß sie selbst erleben!

Ein Weltweitwandern Camp in der Wüste. Die Wüste kann man schwer beschreiben, man muß sie selbst erleben!

Reisegrund 10: WWW bietet über 20 verschiedene Reisen nach Marokko

Marhaba! / Herzlich willkommen in Marokko!

liebe Grüße Christian Hlade


 

Über Christian Hlade

Geb. 1964, Dipl.-Ing. Architektur, Gründer & Leiter von Weltweitwandern, verheiratet, 3 Kinder. Mein Lebensmotto: Ich will nie in einem "Job" arbeiten und ich will nie "in Pension gehen". Ich will jene Dinge tun, die mir und anderen Menschen Freude bereiten und dadurch meinen Lebensunterhalt ermöglichen. Mit "Weltweitwandern" ist mir das bislang sehr gut gelungen! Die Weltweitwandern Vision: Bewegende Begegnungen. Zwischen Menschen und Kulturen. Mit der Natur und mit Dir selbst. Persönlich. Achtsam. Eigenständig. Weltweitwandern, gegründet 2000, ist Österreichs führender Reiseveranstalter für weltweite Wanderreisen. 15 MitarbeiterInnen im Büro in Graz und weltweit über 600 Menschen im Team als FührerInnen, KöchInnen, PartnerInnen. Pro Jahr 3500 KundInnen in 700 Reisegruppen in über 80 Länder. Die wichtigsten Regionen von WWW: Marokko, Ladakh & Indien, Nepal & Tibet, Madeira, Spanien, Georgien & Armenien, Rumänien, Kuba, Peru, Tansania, Mongolei.
Dieser Beitrag wurde unter Marokko, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf 10 Gründe nach Marokko zu reisen

  1. Natalie sagt:

    Lieber Christian Hlade,
    ich kann all dem nur voll und ganz zustimmen. Nachdem ich 2x mit euch in Marokko war, war ich beim dritten Mal alleine dort und beim vierten Mal bin ich dann gleich 6 Monate geblieben. Marokko ist ein wunderbares Reiseland und einen Einstieg in diese Reisen mit Weltweitwandern kann ich nur voll und ganz empfehlen. Ich werde sicher immer wieder in dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Land reisen und habe mich während all meiner Aufenthalte nie unsicher gefühlt. Ich wünsche euch weiterhin eine so gute Zusammenarbeit mit euren tollen Marokko-Partnern! Liebe Grüße Natalie

  2. Waltraud sagt:

    Ja, dem kann ich mich nur anschließen. Auch ich bin eine Marokko Süchtige und bereise dieses so schöne und friedliche Land seit 2007. Noch nie, auch im arabischen Frühling hatte ich ein Gefühl der Unsicherheit. Auch als Frau wird man respektvoll behandelt. Meine nächste Tour findet im April statt und ich freue mich darauf. Es ist ein wunderschönes Land mit sehr gastfreundlichen Menschen. Und die Partner Agentur von Weltweitwandern kann man nur empfehlen.

  3. Itto Berber sagt:

    danke Christian,
    das alles kann ich, die nun seit mehr als 12 Jahren hier lebt, nur bestaetigen!
    Marokko ist ein wunderschoenes, modernes und dennoch authentisches, gastfreundliches und sicheres Reiseland.
    herzlich willkommen!

    itto aus dem Ait Bouguemez

  4. Karl Lechner sagt:

    Hallo Christian!
    Mit großem Interesse habe ich deinen Marokko Blog gelesen. Sehr interessant! Bewundere deine Energie und deine örtliche Präsenz um die Basis zu motivieren. War bis jetzt 6x mit WWW unterwegs war immer toll! Vielen Dank für deine Bilder (muss neidlos anerkennen, dass deine Kamera besser ist!).
    lG
    Karl Lechner

  5. Franziska Reichel sagt:

    Hi Christian,

    sehr schöner Artikel, den werde ich direkt mal teilen.

    Danke auch fürs „Verbreiten“ meiner Artikel, habe mich sehr darüber gefreut.

    Die Zeit in Marokko war wirklich super. So viele schöne Erinnerungen. Ich habe mich übrigens auch die ganze Zeit über total sicher gefühlt und bin da total bei dir – in Marokko muss man wirklich keine Bedenken haben.

    Liebe Grüße aus München
    Franzi
    ———————————————————
    franzi@coconut-sports.de
    http://www.coconut-sports.de
    ———————————————————
    https://www.facebook.com/coconutsports
    https://twitter.com/cocosportsblog
    https://instagram.com/coconut_sports
    https://www.xing.com/profile/Franziska_Reichel2

  6. Ich kann nur in allen Punkten recht geben! Marokko ist wunderbar, die Menschen, die Vielfalt. Witer viel Erfolg mit WWW LG Marietta L´Orient

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.