Die Wüstensaison in Marokko kann beginnen!

Unser WWW-Team in Marokko bereitet sich nun schon seit ein paar Wochen intensiv und voller Eifer auf den bevorstehenden Reise-Saisonstart vor. Zuerst starteten sie mit einem einwöchigen Outdoor-Training in einer der unbekanntesten Gebirgsregionen Marokkos. Darauf folgte ein Erste- Hilfe-Kurs und momentan sind sie in Marrakesch mit Freude am Deutschlernen.

IMG_7923new

Unser Marokkoteam auf Trekking in eigener Sache

Eine Woche Outdoortraining!

Eine Woche lang zogen unsere marokkanischen Tourenguides und Trekkingköche im Siroua Gebirge von Camp zu Camp. Gemeinsam mit den einheimischen Maultierführern entdeckten sie eine für einige der Tourenguides noch unbekannte Region. Ungewöhnlich war dabei nicht nur, dass es am ersten Abend regnete und eher kühl war, mitten im Sommer, sondern dass sie ganz ohne Gäste unterwegs waren. Das ließ wiederum Zeit und Raum, um als Team zusammenzuwachsen.

IMG_8035new

So ein Outdoorprogramm schweißt die Jungs als Team zusammen

Die Wanderungen und Bergläufe wurden mit viel Freude und Enthusiasmus zu spaßvollen Aktivitäten. In praxisbezogenen Gesprächen und Übungen wurden verschiedene Themen wie Hygiene, Sicherheit, Kundeninformation, Routenplanung, Umgang bei Krankheiten, Wasserfilter, Besonderheiten der Weltweitwandern-Marokkoreiseprogramme behandelt und der Ablauf verschiedenster Situationen und Dialoge durchgespielt. Täglich übten sich die Jungs in kurzen Erläuterungen zu Fauna und Flora, zur Kultur und zum Tagesbriefing – in deutscher Sprache. Geschichten erzählen, zusammen kochen und lachen, singen und tanzen und das tägliche Fußballmatch rundeten die jeweiligen Tage ab.

IMG_7509new

Einige unserer Tourenguides entdecken eine für sie neue Region

Zwei Tage Erste Hilfe Kurs

Zurück in Marrakesch nahmen sie in unserer Partneragentur am 2-tägigen 1. Hilfe Kurs teil. Durchgeführt wurde dieser Auffrischungskurs vom „Croissant Rouge Marrakech“. Auch hier hatten unsere Jungs wieder sichtlich viel Spaß miteinander. Mit Freude und in netter Gemeinschaft lernt es sich eben am besten!

IMG_8141new

Beim Erste Hilfe Kurs ging es trotz Ernst auch immer wieder recht lustig zu

Abdelmalek, Tourenguide und Mohamed, Trekkingkoch reisten anschließend mit unseren Gästen ins Ait Bougmez zum Beginn der Großen Atlastraversierung.

Drei Wochen Intensiv-Deutschkurs

Fast drei Wochen lang perfektionierte dann unser Marokko-Team – unter dem engagierten Untericht unserer „Empowerment – Trainerin“ Caroline Ouederrou ihr Deutsch.
Caroline berichtet:

„Bei den doch recht warmen Temperaturen in Marrakech Anfang September ist es nicht immer  leicht, sich auf Grammatik und Vokabeln zu konzentrieren. Doch unsere Jungs sind voll interessiert und motiviert bei der Sache. Da der Kurs sehr berufsbezogen ist, können sie selbst viele Erfahrungen und Ideen einbringen und aktiv am Unterrichtsverlauf mitwirken. Es werden zwischendurch auch immer lustige Anekdoten zur Erheiterung erzählt oder ein Versprecher eines Teilnehmers bringt die ganze Gruppe manchmal minutenlang zum Lachen.

Die fleißigen Deutschkursteilnehmer_innen bei einer Pause auf dem Dach

Die fleißigen DeutschkursteilnehmerInnen bei einer Pause auf dem Dach

Um unseren Köpfen eine kleine Lernpause zu gönnen, machten wir am vergangenen Samstag gemeinsam einen Ausflug mit den Mountainbikes nach Imlil. Am Ende der Tour stand noch eine Besichtigung des Eco-Museums im Nationalpark Toubkal an. Dort konnten die Guides ihr Wissen um die Fauna, Flora und Kultur ihrer Heimatregion auffrischen, erweitern oder an die anderen weitergeben.

Gemeinsamer Besuch des Eco-Museums im Nationalpark Toubkal

Gemeinsamer Besuch des Eco-Museums im Nationalpark Toubkal

Frisch gestärkt ging es dann in die zweite Runde Deutschkurs!
Wir lernen und wir lachen und wir essen gemeinsam und werden zufrieden und gut vorbereitet in die neue Saison starten!
Liebe Grüße aus Marrakech
Caroline im Namen des ganzen WWW-Marokkoteams!
Das Team freut sich nun schonh sehr auf die Gäste und die Wüstentouren!“

Und hier geht es zu unseren wunderschönen WWW-Marokkoreisen:
http://www.weltweitwandern.at/afrika/marokko/

 


 

Dieser Beitrag wurde unter Berichte von Caroline, Crossing Cultures / Empowerment, Marokko, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Die Wüstensaison in Marokko kann beginnen!

  1. Paula Glaser sagt:

    Diese Fortbildung finde ich wunderbar und auch sehr wichtig! Nach meinen bisherigen Erfahrungen in Nepal (mehrmals), Marokko und der Mongolei, haben die guides in Nepal die wohl umfassendste Ausbildung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.