Mantra vom Dalai Lama für das 3. Jahrtausend

… Diese „Lebenstipps“ von SH dem Dalai Lama finde ich sehr anregend, vor allem Regel Nr. 16 ist für mich persönlich  – als auch in meiner Rolle als „Reiseveranstalter“ – echt wertvoll!

;-)

Anweisungen für das Leben
Mantra vom Dalai Lama für das 3. Jahrtausend

1. Ziehe in Betracht, dass große Liebe und große Leistungen große Risiken mit einschließen.

2. Wenn Du verlierst, versäume nicht die innewohnende Lektion.

3. Folge den drei „A’s“: Selbst-Achtung, Achtung für andere, und Ver-Antwortung für alle deine Handlungen.

4. Bedenke, dass nicht zu bekommen, was Du Dir wünscht, manchmal ein Glücksfall ist.

5. Lerne die Regeln, so dass Du weißt, wie Du sie richtig brichst.

6. Lass nicht zu, dass durch einen kleinen Streit eine große Freundschaft verletzt wird.

7. Wenn Du bemerkst, dass Du einen Fehler gemacht hast, unternimm sofort etwas, ihn zu berichtigen.

8. Verbringe täglich etwas Zeit allein.

9. Sei offen für Veränderungen, aber lass Deine Werte nicht los.

10. Bedenke, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.

11. Lebe ein gutes, ehrenhaftes Leben. Wenn Du dann älter wirst und zurückdenkst, wirst Du es ein zweites Mal genießen können.

12. Eine liebevolle Atmosphäre in Deinem Zuhause ist das Fundament für Dein Leben.

13. Bei Unstimmigkeiten mit geliebten Personen beziehe Dich nur auf die aktuelle Situation und wühle nicht in der Vergangenheit herum.

14. Teile Dein Wissen. Dies ist ein Weg zur Unsterblichkeit.

15. Sei freundlich zu Deinem Planeten Erde.

16. Geh einmal im Jahr an einen Platz, an dem Du noch niemals zuvor warst.

17. Bedenke, dass die beste Beziehung die ist, in der Eure Liebe füreinander größer ist als Euer Bedürfnis füreinander.

18. Beurteile Deinen Erfolg anhand dessen, was Du aufgeben musstest, um ihn zu erlangen.

19. Gehe an die Liebe und an das Kochen mit unbekümmerter Hingabe heran.

 

 

Über Christian Hlade

Geb. 1964, Dipl.-Ing. Architektur, Gründer & Leiter von Weltweitwandern, verheiratet, 3 Kinder. Mein Lebensmotto: Ich will nie in einem "Job" arbeiten und ich will nie "in Pension gehen". Ich will jene Dinge tun, die mir und anderen Menschen Freude bereiten und dadurch meinen Lebensunterhalt ermöglichen. Mit "Weltweitwandern" ist mir das bislang sehr gut gelungen! Die Weltweitwandern Vision: Bewegende Begegnungen. Zwischen Menschen und Kulturen. Mit der Natur und mit Dir selbst. Persönlich. Achtsam. Eigenständig. Weltweitwandern, gegründet 2000, ist Österreichs führender Reiseveranstalter für weltweite Wanderreisen. 15 MitarbeiterInnen im Büro in Graz und weltweit über 600 Menschen im Team als FührerInnen, KöchInnen, PartnerInnen. Pro Jahr 3500 KundInnen in 700 Reisegruppen in über 80 Länder. Die wichtigsten Regionen von WWW: Marokko, Ladakh & Indien, Nepal & Tibet, Madeira, Spanien, Georgien & Armenien, Rumänien, Kuba, Peru, Tansania, Mongolei.
Dieser Beitrag wurde unter Entwicklung / Werte / Gemeinwohl, Spiritualität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.